• © 2022 Chiemgau Freunde - die Solidargemeinschaft mit Herz. Kontakt 0

Stacks Image 342

Die MONOCHROMATISCHE PHOTONEN-THERAPIE (kurz MCP-Therapie) ist ein neues Behandlungsverfahren, das sowohl als

  • Medical Wellness-Anwendung für eine angenehme und wohltuende Regeneration der geistigen Fähigkeiten sorgt, als auch

  • zur Vorbeugung und Heilung neuronaler Erkrankungen sehr wirkungsvoll und nachhaltig eingesetzt werden kann.

Die MCP-Therapie wurde Ende 2017 unter Mitwirkung erfahrener Therapeuten und Experten entwickelt und ist Teil der Integralen Neurobiologischen Therapie. Es handelt sich hierbei um zwei ganzheitlich wirkende Alternative zu den bisher bekannten pharmakologischen Behandlungen, da sie - eine fachgerechte Anwendung vorausgesetzt - völlig frei sind von Nebenwirkungen.
Die wichtigsten Vorteile der MCP-Therapie:
• Schmerzfrei
• Nebenwirkungsfrei
• Keine Narkose oder Betäubung
• Kein Einstechen von Spritzen oder Nadeln
• Keine Beschädigung des Gewebes
• Völlig unblutige Behandlungsmethode
• Kurze Behandlungszeiten
• Die Behandlung mindert in keiner Weise Leistungsfähigkeit und Fitness
Weitere, die Individualität eines Patienten berücksichtigende Informationen, stellen wir Ihnen auf Anfrage gerne zur Verfügung.

ERLÄUTERUNGEN ZUR BEHANDLUNG:
  • Vor der Behandlung erfolgt eine ausführliche Information und Beratung.

  • Die Kommunikation der Zellen wird von elektromagnetischen Impulsen und Photonen gesteuert. Es ist daher von Vorteil, den inneren Fokus eines Klienten auf die bevorstehende Behandlung einzustimmen. Die Behandlung beginnt deshalb mit einer leichten Kopf- und Stirnmassage, die eine Öffnung des kommunikativen Systems auf der zellulären Ebene bewirkt.

  • Hierzu wird ein spezielles heilölhaltiges Balsam aufgetragen und sanft in die Haut einmassiert.

  • Zusätzlich wird das kommunikative System der Zellen mit einer auf den Patienten abgestimmten Klangschale aktiviert und

  • gezielt mit einer sanften Elektro-Akupunktur stimuliert.